Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsökonomie und Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Berufsperspektiven im Gesundheitsmarkt

Wir wollen unsere Studierenden für Aufgaben bei Unternehmen und Verbänden im Gesundheitswesen, aber auch bei öffentlichen Einrichtungen qualifizieren. Dazu gehören unter anderem etwa Tätigkeiten bei privaten Krankenversicherungen und gesetzlichen Krankenkassen, bei der Pharmazeutischen Industrie, bei Medizintechnik-Herstellern, bei Krankenhäusern, aber auch Krankenhausgesellschaften und Kassenärztlichen Vereinigungen, Beratungsunternehmen, Ministerien, Einrichtungen der Forschung und Wissenschaft sowie Internationalen Organisationen auf europäischer und globaler Ebene. Aktuelle Angebote für Praktika und Stellen finden sich an unserem schwarzen Brett (Ludwigstr. 28, RG, 5. Stock) bzw. unter den Stellenangeboten.

Tätigkeitsfelder unserer Absolventen:

  • Unternehmen
  • Private und Gesetzliche Krankenversicherung
  • Krankenhäuser und Rehabilitationszentren
  • Medizintechnikhersteller
  • Beratungsunternehmen
  • Verbände der öffentlichen und privaten Akteure
  • Ministerien und Internationale Organisationen
  • Forschung und Wissenschaft

Am Institut für „Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen“ können die Studierenden eine breite und fundierte Wissensgrundlage erlangen und sich mit den zentralen Fragen dieses Fachgebiets vertraut machen. Hier lernen sie theoretische und methodische Grundlagen kennen, die für die Analyse und Beurteilung der aktuellen Herausforderungen notwendig sind. Weiterhin sammeln sie Kenntnisse rund um das Management im Gesundheitsmarkt. Eine Übersicht möglicher Berufsbilder finden Sie auf dieser Übersicht (pdf-Dokument, 288 kB).