Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsökonomie und Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Abschlussarbeiten

Bachelor-/Masterarbeiten

Die allgemeinen Bedingungen für die Zulassung zur Bachelor- und Masterarbeit können auf der Seite des Informations- und Servicecenters abgerufen werden (weitere Informationen erhalten Sie hier: ISC Prüfungsordnungen). Zusätzlich wird für die Übernahme einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie die erfolgreiche Teilnahme an einem 6-ECTS-Seminar unseres Instituts empfohlen. Für die Übernahme einer Masterarbeit wir die erfolgreiche Teilnahme an mindesten einer unsere Vorlesungen aus dem Masterprogramm empfohlen. Folgende Hinweise sollten im Hinblick auf die Zeitplanung und den Bewerbungsprozess für eine Bachelor- bzw. Masterarbeit am IUC beachtet werden:

Bewerbung um Übernahme einer Bachelor- bzw. Masterarbeit

Für die Bewerbung zur Übernahme einer Bachelorarbeit gibt es feste Termine. Für die Bewerbung nutzen Sie bitte das folgende Formular (PDF Dokument, 178kb) und senden es mit einer Kopie des aktuellen Notenspiegels bevorzugt per E-Mail an meyer-reisbeck@bwl.lmu.de oder geben die Unterlagen persönlich im Sekretariat des Instituts zu den Öffnungszeiten ab.

Für die Bearbeitung einer Masterarbeit gibt es keine Terminvorgaben, diese kann jederzeit nach Absprache begonnen werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an arnold@bwl.lmu.de.

Bachelor- bzw. Masterarbeitsthemen

Die Themen für Bachelorarbeiten werden i.d.R. vom Lehrstuhl vorgegeben und werden nach erfolgter Anmeldung an die Interessenten verschickt. Die Interessenten werden dann nachdem die Themenauswahl verschickt wurde um eine Auswahl und Priorisierung der Themen gegeben. Die Vergabe der Themen findet im Rahmen der Kickoff-Veranstaltung statt.

Bitte beachten Sie, dass nicht garantiert werden kann, dass Sie das Thema bekommen, dass für Sie die oberste Priorität hat. Wir werden selbstverständlich versuchen, Ihre Prioritäten zu berücksichtigen. Bei mehrfach gewählten identischen Prioritäten entscheidet das Los.

Masterarbeitsthemen können nach Absprache mit dem Lehrstuhl gemeinsam mit dem Interessenten/der Interessentin erarbeitet werden.

Konzeptphase

Nach Themenvergabe wird ein Konzept zur Bearbeitung des Themas erstellt und mit dem jeweiligen Betreuer besprochen. Die Konzeptvorlage für die Bachelorarbeit finden Sie hier (Word Dokument, 266kb), die Konzeptvorlage für die Masterarbeit hier (Word Dokument, 41kb). Die Konzeptphase beträgt bei Bachelorarbeit 2 Wochen vor Anmeldung, bei Masterarbeiten 4 Wochen vor Anmeldung.

Termine und zeitlicher Ablauf für Bachelorarbeiten

Bewerbung bis Themenvergabe & Kickoff- Veranstaltung (16-18), Raum 026 RG Spätest mögliche Anmeldung (ISC) Kolloquium (16-18), Raum 026 RG Spätest mögliche Abgabe

03.07.2017

11.07.2017 (Mi)

04.08.2017 (Fr)

30.08.2017 (Mi)

Exakt 8 Wochen nach Anmeldung

04.09.2017

13.09.2017 (Mi)

06.10.2017 (Fr)

01.11.2017 (Mi)

13.11.2017

29.11.2017 (Mi)

15.12.2018 (Fr)

10.01.2018 (Mi)

02.04.2018

11.04.2018 (Mi)

04.05.2018 (Fr)

30.05.2018 (Mi)

Über die bisher angegebenen Termine hinaus ist eine Fortsetzung der Bewerbungstermine jeweils zum 1. eines Quartals (also 1.1., 1.4.,1.7.,1.10…) geplant. Sollten weitere Termine gewünscht sein, bitten wir mit dem Lehrstuhl Kontakt aufzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung alleine noch keine Übernahmegarantie darstellt, da sich Anzahl der betreuten Arbeiten nach der Kapazität des Instituts richtet. Sollte die Zahl der Bewerber die Kapazität des Instituts übersteigen, erfolgt die Auswahl nach den bisher erbrachten Studienleistungen, dem Vertiefungsfach/-schwerpunkten und den Interessengebieten.

Bewerbungen, die zu einem Vergabetermin nicht berücksichtigt werden konnten, werden nicht fortgeführt. Dies bedeutet, dass bei fortwährendem Interesse an einer Bachelorarbeit beim nächsten Vergabetermin eine erneute Bewerbung eingereicht werden muss.

Bachelor- und Masterarbeiten können in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Für die Erstellung der Abschlussarbeiten sind die lehrstuhlspezifischen Formvorschriften (PDF Dokument, 96kb) zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten zu beachten.

Abschlussarbeitskolloquium

Der Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie bietet den Studierenden an, ihre Arbeit im Rahmen des Bachelorkolloquiums zu präsentieren. Das Ziel des Kolloquiums ist es, den Studierenden ein konstruktives Feedback zu ermöglichen. Der Zeitraum für eine Präsentation beträgt 10 Minuten (zuzüglich Diskussion).

Downloads